Datenschutzerklärung für die Website von PDP Holding GmbH, Beteiligungsmanagement

Fassung vom: 28.06.2022

Die PDP Holding GmbH Beteiligungsmanagement (nachfolgend auch als „wir“ bezeichnet) ist Betreiber der
Website https://www.pdp.at.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Arten von personenbezogenen Daten wir verarbeiten, die Zwecke für die wir die personenbezogenen Daten erheben und die Dritten, mit denen wir die Daten austauschen. Darüber hinaus werden Sie über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten informiert sowie über die Möglichkeit, wie Sie uns erreichen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich ist:
PDP Holding GmbH
Mühlstraße 7
5023 Salzburg
Österreich

Vertreten durch den Geschäftsführer Rafael Walter

Sie erreichen uns unter:
+43 662 64 12 00,
office@pdp.at
datenschutz@pdp.at

2. Welche Personenbezogenen Daten nutzen wir?

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen, die sich auf Sie als Person beziehen. Wir erheben die folgenden personenbezogenen Daten über Sie, wenn Sie…:

  • eine Anfrage an uns richten

Wenn Sie eine Anfrage, Beschwerde oder auch Lob an uns richten, können wir personenbezogenen Daten, wie Name (Vor- und Nachname), Anschrift (Straße, PLZ, Ort), E-Mail-Adresse und sonstige Informationen, die Sie uns freiwillig bekanntgeben, verarbeiten.

  • unsere Website besuchen

Im Zuge des Besuchs dieser Website werden wir die folgenden personenbezogenen Daten erheben: das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben und bestimmte Cookies. Weitere Informationen, wie Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, finden Sie in der Cookie Policy.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse-Adresse) nicht angeben, können wir Ihre Anfrage gegebenenfalls nicht bearbeiten.

3. Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre unter Punkt 2 genannten personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, (1) Ihre Anfrage zu bearbeiten und (2) Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln.

4. Wer bekommt meine Daten?

Es findet keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten statt, wenn Sie eine Anfrage an uns richten. Bitte beachten Sie jedoch auch unsere Cookie Policy.

5. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre unter Punkt 2.1 genannten personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange, so lange wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wenn unser berechtigtes Interesse weggefallen ist, werden die personenbezogenen Daten regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, (diese können sich z.B. aus dem Unternehmensrecht, Steuerrecht, Bundesabgabenordnung, etc. ergeben) oder für die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften erforderlich.

6. Features und Links zu anderen Websites

Die Website enthält aus praktischen Gründen oder zu Ihrer Information Links zu anderen Websites. Diese Verlinkungen zu anderen Websites, können unabhängig von uns betrieben werden. Für diese können eigene Datenschutzhinweise oder -richtlinien gelten; wir empfehlen daher dringend, dass Sie diese prüfen, wenn Sie diese Websites besuchen. Soweit diese verlinkten Websites, die Sie besuchen, nicht im Besitz oder unter Kontrolle von uns stehen, sind wir nicht für die Inhalte der Sites, deren Nutzung oder deren Datenschutzpraktiken verantwortlich.

7. Adobe Typekit

Auf dieser Webseite kommen auch Adobe Typekit Webfonts zum Einsatz. Typekit ist ein Dienst, der von der Firma Adobe angeboten wird. Dieser Dienst stellt Schriftarten zur Verfügung, die im Webbrowser des Nutzers nach einem Serveraufruf bei Adobe (in den USA) dargestellt werden. Hierbei wird zumindest die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Nutzers dieser Webseite von Adobe gespeichert.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typekit, die Sie hier abrufen können: https://www.adobe.com/privacy/policies/typekit.html

8. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO). Die zuständige Datenschutzbehörde für Österreich ist die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.